Wenn Sie mehr als 5 Produkte bestellen möchten, schicken Sie uns bitte eine Anfrage.

 

Der Clou dieser modernen Interpretation einer klassischen Laterne ist die Kombination von geradlinigem Rahmen aus Aluminiumguss und geblasenem Glaskörper. Unverwechselbar mit dem profilierten, reflektierenden Acrylstab, der in dem grau getönten Glas zu schweben scheint. 

 

Die ungewöhnliche und unverwechselbare Wandleuchte dia setzt in den Ausführungen anthracite und deep black besondere Akzente. 

DIA

473,62 €Preis
Farbe
  • Lichttechnik: 230V Power LED  L70/50.000h dimmbar

    Installation: 2xKabeleinführung; Anschlussklemme 3x1,5mm²

    Material: Aluminiumguss, pulverbeschichtet, geblasenes Glas

    Schutzart: IP65

    Größe in mm: 230x140x170

    Systemleistung: 6 W/88 lm

    Lichtfarbe: 2700K

  • Unsere Leuchten haben wir so ausgelegt, dass sie viele Jahre lang ihren Dienst tun. Damit sie über all diese Jahre nichts von ihrer Attraktivität einbüßen und Sie lange Freude an Ihren Leuchten haben, sind wir ein wenig auf Ihre Mithilfe angewiesen: Bitte reinigen Sie Ihre IP44.de Leuchten regelmäßig. Und denken Sie daran, dass jedes Material und jede Umgebung ein anderes Maß an Pflege verlangt.

    Einsatzbereiche

    Keine Umgebung ist wie die andere, und genauso wenig sind es die Materialeigenschaften unserer Leuchten. Sollten Sie den Einsatz unserer Produkte in Meeresnähe oder der Umgebung eines Swimmingpools planen, wenden Sie sich bitte an uns. Durch Salz- bzw. Chlorpartikel in der Luft würden die Oberflächen unserer Leuchten überdurchschnittlich beansprucht.

    Pflege Pulverbeschichtung

    Die Leuchten verfügen über eine Pulverlack-Oberfläche von hoher chemischer und mechanischer Beständigkeit. Wie bei jeder Oberfläche, kann es auch hier zu einer Veränderung des Farbtons durch UV-Strahlen (z.B. Sonnenlicht) kommen. Unter dem Einfluss des UV-Lichts kann es zu einer Veränderung der im Pulverlack eingebetteten Farbpigmente kommen. Ein sanfter, lösungsmittelfreier Haushaltsreiniger ist für ihre Pflege völlig ausreichend. Anschließend sollte die Leuchte mit einem trockenen, weichen Tuch nachpoliert werden. Scheuermittel, Stahlwolle, Topfreiniger, Säuren oder alkalische Reinigungsmittel hingegen würden ihre Oberfläche beschädigen.

    Kondenswasser

    In Phasen hoher Luftfeuchtigkeit und starker Temperaturunterschiede - üblicherweise im Frühjahr und Herbst - kann sich im Glasgehäuse Kondenswasser absetzen. Dies ist kein Zeichen mangelnder Qualität, sondern eine natürliche Folge der physikalischen Wassereigenschaften. Abhilfe schaffen Sie ganz einfach, indem Sie die Leuchte einmal längere Zeit eingeschaltet und das Kondensat austrocknen lassen